Das Land der Vulkane

Costa Rica zählt 116 Vulkane, darunter fünf aktive (Arenal, Irazú, Poás, Rincón de la Vieja, Turrialba) sowie zwei schlafende Vulkane (Barva und Orosí). Sie sind untrennbarer Teil der costa-ricanischen Landschaft.

Der Vulkan "Poas"

Volcan Poas - Costa Rica

Ausgehend von der Lage der TACACORI Ecolodge ist der Vulkan Poás das erste Ausflugsziel und zugleich der meistbesuchte und zugänglichste Vulkan des Landes. Der Weg mit wunderschönem Ausblick führt durch Kaffeefelder, Gärten und Weideland hindurch bis zum Gipfel des Vulkans. Vom Parkplatz aus sind es dann nur fünf Minuten bis zu einem der weltweit größten aktiven Krater.

Die Aussichtsplattform bietet einen atemberaubenden Blick auf Schwefelfumarolen und den Vulkankrater (die Caldera) mit einer Tiefe von 300 m und einer Breite von 1,60 km... Das Wasser seines Säuresees ist türkisblau und bei guter Sicht können Sie den wunderschönen Ausblick auf das Karibische Meer und den Pazifik genießen. Inmitten eines üppigen Nebelwaldes liegen der zweite Krater Botos und sein Süßwassersee.

Mehr dazu

Anfahrtsdauer ab der TACACORI EcoLodge : 30 Minuten

Der Vulkan "Arenal" und seine heißen Quellen

Volcan Arenal - Costa Rica

Inmitten eines 120 km2 großen Nationalparks befindet sich der mit regelmäßigem Lavaausstoß derzeit aktivste Vulkan Costa Ricas - der Arenal. Bei guter Sicht haben Sie vielleicht das Glück, einem ganz besonderen Spektakel beizuwohnen. Die Lavaexplosion gleicht einem Feuerwerk der Naturgewalten, das zumeist mit einem dumpfen und beeindruckenden Grollen einhergeht. Ein unbeschreibliches Erlebnis!

Im Park selbst gibt es mehrere Wanderwege durch Wälder und entlang erstarrter Lavaflüsse. In der Umgebung befinden sich einige natürliche heiße Quellen, die zum Entspannen und Baden einladen.

Mehr dazu

Anfahrtsdauer ab der TACACORI EcoLodge : 2 Stunden 30

Der Vulkan "Irazu"

Volcan Irazu - Costa Rica

Der Vulkan Irazú ist mit seinen 3.450 wolkenverhangenen Höhenmetern der höchste und historisch gesehen aktivste Vulkan Costa Ricas.

Sein Gipfel gleicht einer Mondlandschaft und von der Besucherplattform aus haben Sie einen tollen Blick in den Krater und auf dessen leuchtend grünen Säuresee.


Mehr dazu

Anfahrtsdauer ab der TACACORI EcoLodge : 2 Stunden 30

WUSSTEN SIE SCHON ?
Der Vulkan Poás

Volcan Poas - Costa Rica

Der Poás ist einer der meistbesuchten Vulkane Costa Ricas. Jedes Jahr drängen tausende Touristen zum See und seinem oftmals wolkenverhangenen Krater in 2.708 Höhenmetern. Der Vulkan befindet sich inmitten eines 6.500 Hektar großen bewaldeten Parks ; Heimat unzähliger Tier-und Pflanzenarten.

Aufgrund seiner stetigen Aktivität sichert die hiesigeBeobachtungsstation für vulkanische und seismologische Bewegungen eine konstante Überwachung des Poás

Entdecken Sie unsere schönsten Bilder von Poas auf unserem Blog.