Das Valle Central, 
Zentrum von Demografie, Wirtschaft und Kultur

Valle Central – Kaffeebäume

Vulkane dominieren das Hochland über der Zentralebene Costa Ricas, einem breiten Tal in 1.000 Höhenmetern.

Die Temperaturen liegen ganzjährig bei angenehmen 25°C. Einer der Gründe, warum zwei Drittel der Bevölkerung des Landes hier wohnen.

Die steilen und dicht bewaldeten Hänge der Region mit ihren Kaffeeb äumen bilden ein wunderschönes Panorama.

Kleine Straßen schlängeln sich durch bergiges Land, grüne Kaffeeplantagen und Weideflächen. Zedern- und Pinienwäldchen wechseln sich ab. Mittlerweile sind die meisten der Bergw älder geschützt.

Vulkan  Poas

Wanderer und Naturliebhaber kommen in den Nationalparks und Naturschutzgebieten ganz auf ihre Kosten.

Die Region ist das ideale Ausflugsziel und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten : Schmetterlingsfarmen und Kaffee-Fincas, Vulkane, den Hochseilgarten und Flüsse, die für Rafting auf Weltklasseniveau geradezu prädestiniert sind.

Das Valle Central

Costa Rica